Druckversion Community Kontakt
Menü

Datenschutzerklärung

Herzlichen Dank, dass Sie diese Website der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) gGmbH besuchen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs unserer Website und bei der Nutzung unserer Angebote ist der sdw ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf der Webseite und bei der Nutzung unserer Angebote erfasst und wie diese genutzt werden.


1. Gegenstand des Datenschutzes
Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Diese sind gem. Art. 4 Nr. 1 DSGVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Hierunter fallen z. B. Angaben wie Name, Postadresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, ggf. aber auch Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse.

2. Datenerhebung und Datenverarbeitung
Die Stiftung der Deutschen Wirtschaft erhebt, verarbeitet und speichert die Daten, die Sie angeben, wenn Sie unsere Website besuchen und unsere Angebote nutzen (z. B. Name, Adresse, Telefonnummer, Bestellung von Publikationen, Anmeldung zu einer Veranstaltung oder Bestellung des Newsletters).

Die personenbezogenen Daten der Teilnehmenden an unseren Förderprogrammen, von Geschäfts- und Kooperationspartnern sowie Förderern speichern wir auf Grundlage des Art. 6 Satz 1 lit. b) und c) der Datenschutzgrundverordnung und zur Wahrung unserer Interessen gemäß Art. 6 Satz 1 lit. f).

Die erhobenen personenbezogenen Daten speichern wir nur so lange, bis die Zwecke, für die sie erhoben wurden, erfüllt oder weggefallen sind (sofern gesetzliche Vorschriften keine längere Aufbewahrungsfrist vorschreiben).

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, übermittelt das Gerät, mit dem Sie die Seite aufrufen, automatisch Log-Daten (Verbindungsdaten) an unsere Server. Das ist insbesondere der Fall, wenn Sie sich einloggen, bspw. in das Intranet. Log-Daten enthalten z. B. die IP-Adresse des Gerätes, mit dem Sie auf die Website zugreifen. Wir speichern IP-Adressen nur, soweit dies zur Verhinderung von Missbrauch erforderlich ist. Die IP-Adressen werden innerhalb eines angemessen Zeitraums gelöscht.

3. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten
Wenn Sie uns mit der Zusendung von Publikationen beauftragen, werden Ihre persönlichen Adressdaten ohne gesonderte Einwilligung nur insoweit verwendet, wie es für die postalische Zustellung notwendig ist. Mit vollständiger Abwicklung werden Ihre Daten gelöscht. 

Die Stiftung der Deutschen Wirtschaft gibt Daten nur nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften oder eines gerichtlichen Titels an Behörden und Dritte heraus. Auskünfte an Behörden können aufgrund einer gesetzlichen Vorschrift zur Gefahrenabwehr oder zur Strafverfolgung erteilt werden. Dritte erhalten nur Auskünfte, wenn eine gesetzliche Vorschrift dies vorsieht. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

a) Social Plugins von Facebook
Wir verwenden Social Plugins von facebook.com, betrieben durch Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. Die Plugins sind an dem Facebook Logo oder dem Zusatz "Facebook Social Plugin" zu erkennen. Wenn Sie z.B. den "Gefällt mir" Button anklicken oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Weiterhin macht Facebook Ihre Vorlieben für Ihre Facebook-Freunde öffentlich. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Aufruf unserer Seite Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Auch wenn Sie nicht eingeloggt sind oder gar kein Facebook-Konto besitzen, übermittelt Ihr Browser Informationen (z.B. welchen Webseite Sie aufgerufen haben, Ihre IP-Adresse), die von Facebook gespeichert werden. Details zum Umgang mit Ihren persönlichen Daten durch Facebook sowie Ihren diesbezüglichen Rechten entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: www.facebook.com/policy.php. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unsere Webseiten über Sie gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Webseiten bei Facebook ausloggen.

b) Social Plugins von YouTube
Auf unserer Website sind Plugins von www.youtube.com integriert, welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States betrieben wird ("Google"). Wenn Sie mit einem solchen Plugin versehene Seiten unserer Internetauftritts aufrufen, wird eine Verbindung zu den Youtube-Servern hergestellt und dabei das Plugin durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt. Hierdurch wird an den Youtube-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei Youtube eingeloggt, ordnet YouTube diese Information Ihren jeweils persönlichen Benutzerkonten dieser Plattformen zu. Bei Nutzung von diesen Plugins wie z.B. Anklicken/Start-Buttons eines Videos oder Senden eines Kommentars, werden diese Informationen Ihrem z.B. YouTube-Benutzerkonto zugeordnet, was Sie nur durch Ausloggen vor Nutzung des Plugins verhindern können. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch die Plattform bzw. Plugins finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Youtube unter folgendem Link: www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

c) Das Elternkompass-Telefon
Wenn Sie unser Elternkompass-Telefon anrufen, um sich über die Förderung durch ein Stipendium zu informieren, dann geben Sie uns Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO), dass wir folgende personenbezogene Daten über Sie verarbeiten dürfen: Name, Kontaktdaten, die E-Mail-Adresse sowie die für die Beratung relevanten persönlichen Informationen. Eine Weiterübermittlung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nicht. Ebenso erfolgt keine Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken. Auch nicht zu anderen Zwecken, es sei denn, Sie haben eingewilligt (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO) oder es kommt zu einer Anbahnung eines Vertragsverhältnisses (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO).

d) Kontaktformular
Wenn Sie unser Kontaktformular ausfüllen, um detaillierte Infos und alle anderen Anfragen beantwortet zu bekommen, dann verarbeiten wir unter anderem folgende personenbezogenen Daten über Sie: Name, E-Mail-Adresse und gegebenenfalls Nachrichteninhalt. Diese personenbezogenen Informationen benötigen wir, um Ihr Anliegen bearbeiten zu können (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO). Eine Weiterübermittlung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nicht. Ebenso erfolgt keine Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken. Auch nicht zu anderen Zwecken, es sei denn, Sie haben eingewilligt (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVOf) oder es kommt zu einer Anbahnung eines Vertragsverhältnisses (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO).

e) Einwilligung
In bestimmten Situationen holen wir Ihre Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO). Sie besitzen die Möglichkeit, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Dies ist z. B. der Fall, wenn wir Ihnen Newsletter zukommen lassen möchten oder Sie unser Elternkompass-Telefon anrufen.

f) Auftragsverarbeitung
Sofern wir eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten outsourcen, setzen wir spezialisierte Dienstleister ein. Unsere Dienstleister werden von uns sorgfältig ausgewählt und regelmäßig kontrolliert. Sie verarbeiten personenbezogene Daten nur in unserem Auftrag und strikt nach unseren Weisungen auf der Grundlage entsprechender Verträge über eine Auftragsverarbeitung / Datenschutzvereinbarung (Art. 28 DSGVO). Für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die wir im Auftrag eines Verantwortlichen vornehmen, bieten wir hinreichende Garantien dafür, dass wir geeignete technische und/oder organisatorische Maßnahmen ergreifen, so dass die Verarbeitung im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen steht und der Schutz der Rechte der betroffenen Personen gewährleistet ist.


4. ANALYSEDIENST Matomo
Auf dieser Website nutzen wir den Webanalysedienst Matomo, der Cookies verwendet, die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben.


5. Betroffenenrechte
Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten, einschließlich Herkunft und Empfänger Ihrer Daten sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Ihre Anfrage richten Sie bitte schriftlich oder per E-Mail über unsere unten genannten Adressen an unseren Datenschutzbeauftragten. Dieser unterliegt hinsichtlich der betroffenen Person einer Verschwiegenheitsverpflichtung.

Diese Datenschutzerklärung gilt nur für Inhalte auf unseren Servern und umfasst nicht die auf unserer Seite verlinkten Webseiten.

Betroffene Personen, deren personenbezogenen Daten wir verarbeiten, räumt die Datenschutz-Grundverordnung (Kapitel 3 Art. 12 – 23) folgende Interventionsrechte ein:

6. Über uns
Verantwortlich für die Website www.studienkompass.de und darüber gewonnene Nutzerdaten ist die

Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) gGmbH
Breite Str. 29
10178 Berlin
Besucheranschrift: Spreeufer 5, 10178 Berlin

Sollten Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, wenden Sie sich gern direkt per Post oder E-Mail an unseren Datenschutzbeaufragten.

 7. Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie

Um technischen und rechtlichen Anpassungen zu genügen, können Änderungen an dieser Datenschutzerklärung erfolgen.