Druckversion Community Kontakt
Menü

Die STUDIENKOMPASS-Schirmherrin
Bundesministerin Prof. Dr. Johanna Wanka

Die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Prof. Dr. Johanna Wanka, ist seit 2013 Schirmherrin des Studienkompass. Seit vielen Jahren ist die Unterstützung von Jugendlichen aus nichtakademischen Elternhäusern bei der Aufnahme eines Hochschulstudiums ein großes Anliegen der Bundesministerin.  Das Bundesministerium für Bildung und Forschung förderte auch von 2007 bis 2014 die unabhängige wissenschaftliche Begleitung des Studienkompass, die dem Programm eine hohe Wirksamkeit bescheinigt.

Prof. Dr. Johanna Wanka

Fotonachweis: Bundesministerium für Bildung und Forschung

„Der Studienkompass zeigt auf eindrucksvolle Weise, wie Jugendliche, für die ein Studium keine Selbstverständlichkeit ist, ermutigt werden können, ihre Talente zu nutzen. Die guten Übergangsquoten der Teilnehmenden und die erfolgreiche Ausweitung des Programms belegen: Durch vereinte Anstrengungen von Stiftungen, Unternehmen und Verbänden sowie weiteren Unterstützern ist es möglich, mehr individuelle Chancengerechtigkeit in unserem Bildungssystem zu erreichen. Ob Studium oder duale Berufsausbildung – viele Jugendliche können von fundierter Beratung und Begleitung bei der Berufswahl profitieren.”

 

Prof. Dr. Johanna Wanka, geboren 1951, ist Mathematikerin und war viele Jahre in der Wissenschaft tätig, u.a. als Rektorin der Fachhochschule Merseburg. Von 2000 bis 2009 war sie Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur in Brandenburg. Von 2010 bis 2013 verantwortete Prof. Dr. Wanka dieses Ressort als Ministerin in Niedersachsen. Im Februar 2013 wurde sie zur Bundesministerin für Bildung und Forschung ernannt.