Druckversion Community Kontakt
Menü

Austausch und Weiterbildung der ehrenamtlichen Unterstützer

Auch in diesem Jahr trafen sich wieder rund 100 ehrenamtliche Studienkompass-Vertrauenspersonen aus ganz Deutschland, um ein Wochenende lang neue Impulse zu erhalten, Erlebnisse und Erfahrungen auszutauschen und gemeinsam eine schöne Zeit zu verbringen.

Das Studienkompass-Team hatte ein vielfältiges Programm zusammengestellt, um den Workshop zu einem vollen Erfolg werden zu lassen. Bei einem gemeinsamen Begrüßungsdinner dankten Marco Lechner (Geschäftsführer Accenture) als Vertreter des Studienkompass-Initiativpartner Accenture-Stiftung und Programmleiter Dr. Ulrich Hinz von der Stiftung der Deutschen Wirtschaft den Ehrenamtlichen für ihr großes und langjähriges Engagement.

Marco Lechner ist ebenfalls bereits seit 2010 für den Studienkompass als Vertrauensperson tätig und kennt so auch diese Perspektive. Er betonte, wie groß der Einfluss der Ehrenamtlichen auf die Entwicklung der Geförderten sei und ermutigte die Vertrauenspersonen, auch weiterhin so aktiv zu bleiben.
Treffen der Ehrenamtlichen des Studienkompass

Die Ehrenamtlichen nutzen das ganze Wochenende, vor allem, um den Austausch mit anderen Regionalgruppen zu pflegen. Wie läuft´s in Stuttgart? Welche gelungenen Regionaltreffen fanden in Leipzig statt? – Viele Tipps und Empfehlungen wurden so z.B. von Greifswald nach Freiburg oder von Köln nach Dresden weitergegeben.

Neben den vielen Gesprächen standen auch verschiedene Workshops auf dem Programm, u.a. zur Rolle der Vertrauenspersonen im Förderprogramm und für die ehrenamtliche Arbeit wichtige Themen wie Gruppendynamik, Reflexionsmethoden oder Einzelgespräche.

So unterschiedlich die Ehrenamtlichen sind, so einig waren sie sich bei der Bewertung des Wochenendes: tolle Atmosphäre, interessante Workshops und spannende Gespräche.

Das Studienkompass-Team freut sich schon auf das nächste Jahr und auch über die tollen Rückmeldungen der Ehrenamtlichen: „Ich gehe jedes Mal total motiviert nach Hause und in dem Bewusstsein, Wichtiges dazu gelernt zu haben!"